Mannheim, 24.08.2022, von M. Willenbacher

Unterstützung für Log-V

Verpflegung für Einsatzkräfte beim Gefahrstoffunfall in Mannheim

Unsere Führungsstelle

Mannheim, Dienstag Nachmittag, im Hafen brennt ein Container mit Gefahrstoffen.

In der Stadt werden die Sirenen zur Warnung der Bevölkerung aktiviert. Großalarm für alle Einsatzkräfte Wie groß ist die Gefahr? Sind Evakuierungen notwendig? Wie kann der Stoff unschädlich gemacht werden? Alles Fragen, die in den ersten Stunden nach dem Alarm noch nicht abschließend zu klären sind.

Eingesetzt sind unter anderem die Kammeranden vom THW Ortsverband Mannheim. Der Zugtrupp ist mit einer Gruppe Atemschutzgeräteträger im Einsatz. Die Fachgruppe Logistik-Verpflegung bereitet Essen für alle Eingesetzten Kräfte.

Hier werden auch Kräfte des THW Ortsverband Neckargemünd angefordert.

Der Fachzug Logistik ist im Bereich Mannheim aufgeteilt auf die Standorte Mannheim (Logistik-Verpflegung) und Neckargemünd (Logistik Führung und Materialwirtschaft).

Auf Anforderung der Kollegen stellte wir einen Logistik-Führungstrupp und unterstützten die Organisation der Verpflegung mit Führungsstelle und einer Transportkomponente. Unser Aufgaben war die Organisation der Schnittstelle zwischen der Fachgruppe Verpflegung und dem Fachberater THW im Stab der Stadt Mannheim sowie die Zugtrupp aus Mannheim. Weiter übernahmen wir Transportfahrten von Material und Verpflegung.

Als sich gegen Mittnacht abzeichnet, dass die Lage statisch ist und sich mit reduziertem Personal noch Stunden bis Tage ziehen wird, konnte auch im THW die Küche Feierabend machen. Unsere Helfer waren bis zwei Uhr dann wieder zurück im Standort Neckargemünd.

Die Kammeranden der Küche hatten bis dahin ca. 350 Portionen warme Verpflegung zubereitet. Neckargemünd war mit 6 Helfern und zwei Fahrzeugen im Einsatz.


  • Unsere Führungsstelle

  • Die mobile Küche der Mannheimer Kammeraden

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: