Neckargemünd, 16.12.2019, von C. Heck

Wenn das Ordnungsamt zum Grillfest kommt

Bürgermeister Frank Volk dankt den THW Helfern für die gute Zusammenarbeit

…… dann zeigt das die in Neckargemünd bestehende besondere Verbindung zu den örtlichen Hilfsorganisationen. Eine der größten Veranstaltungen in Neckargemünd ist der jährliche Faschingsumzug bei dem das THW nicht nur als Umzugswagenteilnehmer, sondern auch mit einem Verpflegungsstand und weiteren unterstützenden Aktionen hilft.

So stellt die THW-Jugend, unterstützt von einigen aktiven Erwachsenen, die Absperrgitter, die besonders im Bereich des Hanfmarktes für die Sicherheit der Besucher dienen. Gleichzeitig wird Material transportiert oder Helfer gestellt, die im Umzug auf die Sicherheit von Wagen und Besuchern achten.

Diese Hilfe wird besonders vom Ordnungsamt der Stadt Neckargemünd und dessen Leiter, Mario Horvath, geschätzt. Gemeinsam mit dem Bürgermeister Frank Volk und einem weiteren Mitarbeiter besuchte er den THW-Ortsverband um nochmals Dank für die vielfältige Unterstützung beim Faschingsumzug 2018 zu sagen. Das „Dankeschön“ fand seinen besonderen Ausdruck in der Bestückung des THW eigenen Grills. Beim gemeinsamen Abendessen wurde viel Erlebtes in Erinnerung gebracht und die Gedanken kreisten bereits um mögliche Verbesserungen beim Faschingsumzug 2020. Dieser findet am 22. Februar statt.


  • Bürgermeister Frank Volk dankt den THW Helfern für die gute Zusammenarbeit

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: