10.10.2020, von L. Reinhold

Tagesausbildung für den Technischen Zug

Tagesausbildung des TZ unter Einhaltung der Corona-Hygieneregeln möglich.

Heute fand ein zwei geteilter Übungsdienst für den technischen Zug statt.

Zu Beginn galt es ein fiktives Szenario abzuarbeiten, in dem angenommen wurde dass es aufgrund einer Gasexplosion zu einem Gebäudeeinsturz kam. Daraufhin wurden die Rettungskräfte alarmiert und das THW mit der Suche, sowie der Rettung, der 5 Vermissten Bewohner beauftragt.

Nach einer kurzen Einweisung in die Lage wurde das Material, sowie die Helfer für die Durchsuchung im

Gebäude vorbereitet. Parallel dazu erkundete der Gruppenführer die Schadensstelle bzw. das Gebäude von außen um Zugangsmöglichkeiten zu finden.

Anschließend drang ein Trupp (mit PSA gesichert) ins Gebäude vor. Nach und nach wurden die verschiedenen Räume betreten, bzw. sich Zugang zu jenen verschafft, und diese nach den Vermissten abgesucht.

Hier kamen unter anderem leichtes Werkzeug, wie eine Bügelsäge, Handbeil oder das Brecheisen, aber auch schwereres Werkzeug, wie z.B. das hydraulische Rettungsgerät (Schere/Spreizer) zum Einsatz.

Insgesamt konnten mittels SpineBoard, Schleifkorbtrage, sowie Tragetuch alle 5 Vermissten Personen gefunden, und gerettet werden.

Anschließend fand eine kurze Nachbesprechung statt, bevor es nach einem kurzen Mittagssnack weiter Richtung Wiesenbach, zum zweiten Teil, ging...

 

Um die THW Hygieneregeln einhalten zu können fuhren wir mit 3 Fahrzeugen nach Wiesenbach auf den kleinen Verkehrsübungsplatz neben der Biddersbachhalle. Dort galt es dann eine 6m freitragende Brücke aus dem Einsatzgerüstsystem (EGS) zu bauen. Da vor kurzem erst ein neues EGS-Handbuch (dort sind alle Bauwerke mit Materialbedarf, Belastbarkeit und Bauplan aufgelistet) heraus kam war auch für die „alten Hasen“ etwas neues dabei. Das Grundsystem der freitragenden Brücke ist gleich geblieben, jedoch haben sich ein paar Kleinigkeiten in der Konstruktion geändert...

Anbei ein paar Eindrücke der „Trockenübung“

Fahrzeuge:

MTW-TZ

GKW1

Kipper-Ldkr. (alt)

EGS-Anhänger

Bilder: THW Neckargemünd/L.Reinhold


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: