Neckargemünd, 07.12.2019, von C. Heck

Erste-Hilfe-Ausbildung

Insgesamt 16 Angehörige des THW Neckargemünd und vier Angehörige des THW Heidelberg nutzten die Möglichkeit, einen Tag intensiv mit dem Auffrischen der Erste-Hilfe-Kenntnisse zu verbringen.

Unter Anleitung des hauptberuflichen Rettungssanitäters und EH-Ausbilder Lukas Reinhold, der ehrenamtlich auch im THW Neckargemünd engagiert ist, wurde sowohl die Versorgung alltäglicher Verletzungen als auch die Versorgung eher im Katastrophenfall zu erwartender Verletzungen geübt.

Es zeigte sich, dass durch die regelmäßigen Erste-Hilfe-Trainings im THW die Teilnehmer bereits gute Kenntnisse aufwiesen.  Dennoch ist das wiederkehrende Training eine hervorragende Grundlage um noch qualifizierter Erste Hilfe leisten zu können.

Zugfrieden zeigte sich auch der EH-Ausbilder Lukas Reinhold. Das Angebot nutzten auch zwei ältere Jugendliche der THW-Jugend, um den für die Führerschein-Ausstellung erforderlichen Nachweis über Kenntnisse in Erster Hilfe  zu erlangen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: