05.01.2018, von M. Willenbacher

Einsatzbereitschaft Hochwasser

Neckargemünd Aufgrund der anhaltenden Regenfälle die letzten Tage, stiegen die Pegel von Neckar und Elsenz stark an.

Am Freitagnachmittag wurde der Hochwasserstab der Stadt Neckargemünd einberufen.

Zusammen mit der Gemeindeverwaltung und wurde die Lage analysiert und vorsorgende Maßnahmen wurden festgelegt.

Im Laufe des Abends siegen die Pegel dann auf ihr Maximum. Es mussten die Straße an der Rainbach, die Mühlgasse und verschiedene Plätze am Neckargesperrt werden.

Die Spitze des Hochwassers stellte sich in der Nacht dann doch geringer aus vermutet, so dass keine weiteren Maßnahmen und auch keine größeren Aufräumarbeiten notwendig wurden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: