Neckargemünd, 19.10.2019, von M. Willenbacher

Ausbildung Ladekranführer

Heute haben 13 Helfer ihre Ausbildung zum Bediener Ladekran abgeschlossen. Nach zwei Theorieeinheiten und zwei praktischen Ausbildungsteilen wurde heute im Ortsverband Neckargemünd die Prüfung absolviert.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zur bestanden Prüfung. Die Helfer, aus fünf verschiedenen Ortsverbänden des Regionalbereichs Mannheim, dürfen zukünftig in ihren Ortsverbänden die verschiedenen Kräne des THW bedienen. Mit der bestandenen Prüfung bedarf es auch bei weiteren Kranmodellen nur noch einer Modellspezifischen Einweisung.

Die Bereichsausbildung wurden von den Ausbildern D. Baldauf (Neckargemünd) und J. Kern (Wiesloch-Walldorf) durchgeführt.

Ladekräne sind im THW primär bei den Fachgruppen Logistik und den Fachgruppen Wassergefahren vorhanden. Die Helfer aus der Fachgruppe Logistik sind für die Materialbereitstellung und den Materialtransport bei größeren Schadenslagen ausgebildet und sind hierfür mit einem Kipper mit Ladekran ausgestattet. Die Helfer der Fachgruppen Wassergefahren nutzen ihren LKW mit Kran überwiegend, um ihre Boote und Pontons ins Wasser zu bringen.

Wer Interesse an einer Ausbildung zum Helfer im Katastrophenschutz hat kann sich jederzeit im nächsten gelegen THW Ortsverband informieren.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: