20.06.2018, von C. Heck

Alter THW-Stützpunkt an Vermieter übergeben

Am 20. Juni war es soweit. Das rund 25 Jahre genutzte Gebäude in der Wiesenbacher Straße 7 wurde durch das THW und die BIMA an die Vermieterfamilie übergeben. Damit endet eine Ära des THW in der Kernstadt Neckargemünd, der neue Stützpunkt befindet sich in der Kurpfalzstraße 37 in Kleingemünd.

Das Gebäude in der Wiesenbacher Straße, ehemals genutzt durch die Firma Metallbau Pabst, war seit 1993 in Nutzung durch das THW. Damals nur als Übergangslösung gedacht, war es doch ein langer und bedeutsamer Zeitabschnitt für das THW Neckargemünd. In diesen entfiel die Umwandlung von einem Infrastrukturzug hin zu einem Ortsverband mit Stab, Zugtrupp, zwei Bergungsgruppen und einem Teil der Fachgruppe Logistik. In der Wiesenbacher Straße startete auch die Jugendarbeit des Ortsverbandes und von hier aus wurden auch zahlreiche Hilfeleistungen und Einsätze des THW gesteuert.

Der Vermieterfamilie Pabst, und namentlich dem inzwischen verstorbenen Friedrich Pabst, ist auch heute noch für die damalige Bereitschaft zu danken, dem THW „ein Dach über den Kopf“ ermöglicht zu haben. Ohne diese Entscheidung wäre möglicherweise das THW Neckargemünd vor einem sehr schnellen „Aus“ gestanden. 

Die neue Unterkunft bietet neben einer topographisch für Fahrzeuge deutlich besseren Lage auch weitaus bessere Möglichkeiten der Ausbildung und Betreuung der Helfer und Jugendlichen. Daneben verfügt sie über alle Infrastruktur, die für eine Rettungsorganisation aktuell erforderlich sind.

Dennoch werden viele aktiven und ehemaligen THW`ler aus Neckargemünd auch etwas Wehmut bei dem Auszug  verspürt haben. Wurden hier doch teilweise viele Stunden und Tage verbracht, die in positiver Erinnerung bleiben werden.

Die Bilder zeigen die ehemaligen Räumlichkeiten kurz vor der Übergabe.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: